Voraussetzungen (Diogenes und Dionysios) – Anekdote

Man erzählte, dass Aristipp dem König Dionysios, wo er nur konnte, zu schmeicheln pflegte. So stieg er höher und höher in dessen Gunst und erwarb sich Ansehen und Wohlstand.
Eines Tages sah er Diogenes damit beschäftigt, Linsen zu waschen.
»Wenn du nur lernen wolltest«, rief er aus, »dem König mit ein wenig mehr Zuvorkommenheit zu begegnen, dann hättest du es nicht nötig, Linsen zu waschen.«
»Und du«, erwiderte Diogenes, »wenn du nur lernen wolltest, mit Linsen zufrieden zu sein, dann hättest du nicht nötig, dem König zu schmeicheln.«