Strafe (Epameinondas) – Anekdote

Vor seiner Abreise nach Theben übertrug Epameinondas seinem Sohn Stesibrotos den Oberbefehl über das Heer, befahl ihm aber ausdrücklich, während seiner Abwesenheit jedem Treffen mit den Spartanern aus dem Weg zu gehen.
Stesibrotos wollte sich jedoch die Gelegenheit, sein Können unter Beweis zu stellen, nicht entgehen lassen. Er griff deshalb die Spartaner an, und tatsächlich gelang es ihm auch, sie nach einem hitzigen Kampf zu besiegen.
Für diese Tat ehrte ihn Epameinondas nach seiner Rückkehr vor versammeltem Heere als Sieger: danach aber ließ er ihn hinrichten, da er den Befehlen des Feldherrn zuwidergehandelt hatte.

Forum (Kommentare)

Info 21.02.2018 18:34
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.