amo

Missverständnis (Archimedes) – Anekdote

Während der Plünderung Syrakus durch Marcellus saß Archimedes gerade in Gedanken versunken vor einigen geometrischen Figuren, die er säuberlich auf dem Boden seines Zimmers in weißen Sand gezeichnet hatte, als ein Soldat mit gezücktem Schwert hereinstürzte.
»Mensch«, rief ihm Archimedes ärgerlich zu, »gib auf meine Zeichnungen acht!« und streckte seine Hände schützend darüber aus.
Der Soldat glaubte sich durch diese Handbewegung bedroht und stieß dem Gelehrten, den er nicht erkannte, sein Schwert durch die Brust.
So starb Archimedes, obwohl Marcellus vor der Einnahme der Stadt den ausdrücklichen Befehl gegeben hatte, das Leben dieses Mannes zu schonen.

emu