Begründetes Misstrauen (Cato) – Anekdote

Cato wurde in seinem sechsundachtzigsten Lebensjahr aus nichtigen Gründen vor Gericht gezogen.
Seine Freunde sprachen ihm Mut zu und versicherten ihm, die Anklage werde, ohne dass er sich besonders bemühen müsse, in Nichts zerfallen.
»Glaubt das nicht, meine Lieben«, entgegnete der Alte bitter, »es ist immer schwer, sich gegen ein Geschlecht zu verteidigen, mit dem man nicht gelebt hat.«

Forum (Kommentare)

Info 21.02.2018 18:21
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.