Halt! (Augustus) – Anekdote

Bei einem Gelage stellte sich der Spaßmacher des Kaisers Augustus, Gabba, schlafend, um nicht zu sehen, wie Mäzenas seine Frau liebkoste. Als aber ein Sklave sich ihm näherte, um aus seinem Weinglase zu trinken, rief er ihm zu:
»Halt, lieber Freund! Ich schlafe nur für Mäzenas!«