Doktorhüte (Friedrich II. v. Hohenstaufen) – Anekdote

Kaiser Friedrich II. wurde bei einem Besuch in Bologna von der Universität mit der Doktorwürde ausgezeichnet. Er dankte für diese Ehre und wünschte, dass man sie auch seinem liebsten Baron zuteil werden lasse. Der allerhöchste Wunsch wurde sofort erfüllt. Da der Kaiser soviel Entgegenkommen fand, schlug er vor, auch sein liebstes Pferd zum Doktor zu machen.
»Sire«, entgegneten ihm da die Ehrenmänner, »Esel können den Doktorhut erwerben, Pferde nicht.«