Das Kannenpolster (Luther) – Anekdote

Martin Luther war einem guten Tropfen sehr zugetan. Er besaß einen eigenen Hopfengarten, auch das Bier braute er sich selbst. Er hatte auch einen Garten, in dem Wein gezüchtet wurde. In den späteren Lebensjahren entschuldigte er das kräftige Trünklein nach dem Abendessen mit den Worten:
»Wir Älteren müssen unsere Polster und Kissen eben im Kännlein suchen!«

Forum (Kommentare)

Info 19.10.2017 - 09:12
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.