Entweder – Oder (Heinrich IV.) – Anekdote

König Heinrich IV. jagte einmal im Walde von Vendôme. Er verlor sein Gefolge und stieß auf einen Bauern, der unter einem Baum saß.
»Was machst du denn da?« fragte der König.
»Parbleu, Monsieur, ich sitze da und warte, bis der König vorbeikommt.«
»Wenn du dich hinter mich aufs Pferd setzt«, sagte nun Heinrich IV., »führe ich dich dorthin, wo du den König nach Herzenslust betrachten kannst.«
Der Bauer saß auf, und unterwegs fragte er den König:
»Woran werde ich aber den König erkennen?«
»Du brauchst nur darauf zu achten, wer seinen Hut aufbehalten wird, denn alle andern werden den Kopf entblößen.«
Sie stießen wieder auf das Gefolge, und alle Herren grüßten tief.
»Nun« sagte der König zum Bauern, »welcher ist also der König?«
»Entweder seid Ihr’s«, meinte der Bauer, »oder ich bin’s, denn außer uns zweien hat keiner den Hut auf dem Kopf.«

Forum (Kommentare)

Info 11.12.2017 08:19
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.