amo

Das Taschentuch (Shakespeare) – Anekdote

William Shakespeare spielte einmal den König in einem seiner Stücke. In einer Szene, in der er Befehle an seinen Hofstaat austeilte, kam er in unmittelbare Nähe der Königin Elisabeth zu stehen. Die Königin versuchte, Shakespeare aus der Rolle zu bringen. Sie ließ, wie aus Versehen, ihr Taschentuch auf die Bühne, gerade vor die Füße Shakespeares, fallen. Er geriet jedoch nicht aus der Fassung, sondern rief einen der Pagen:
»Ehe du meinen Befehl ausführst, hebe zuerst dieses Taschentuch unserer königlichen Schwester auf und überreiche es ihr.«

emu