Zeitvertreib (Peter Paul Rubens) – Anekdote

Bei einem Empfang bei Hof fragte ein Adliger den andern:
»Wer ist denn dort der Mann, der mit solcher Achtung behandelt wird?«
»Sie kennen ihn nicht? Das ist doch Chevalier Peter Paul Rubens, der Maler!«
»Aha, ich verstehe; er ist ein großer Herr, der sich zum Zeitvertreib mit Malen beschäftigt!«
»Nein, nein! Er ist ein großer Maler, der zum Zeitvertreib den Botschafter spielt.«

Forum (Kommentare)

Info 11.12.2017 08:25
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.