Freie Wahl (Karl II. von England) – Anekdote

Die englischen Sonntage waren zu Cromwells Zeiten Tage stiller Einkehr und strenger Einfachheit. Wen nicht innerer Drang zur Ruhe bewog, den zwang das Gebot des puritanischen Staates dazu. Karl II. verfiel ins andere Extrem und ließ sogar von den Kanzeln herab befehlen, die Leute sollten am Sonntag nur immer recht lustig sein. In St. Paul verlas der Prediger den königlichen Erlass und sagte: »Das ist der Wille des Königs.« Dann verlas er das dritte Gebot und fügte hinzu:
»Das ist der Wille Gottes – nun wählet!«

Forum (Kommentare)

Info 22.11.2017 14:03
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.