Berufserfahrungen (Friedrich Wilhelm I.) – Anekdote

Der große englische Arzt Baillie wurde Friedrich dem Großen vorgestellt.
»Wohl Doktor«, sagte der König »aber aufrichtig! Nicht wahr, Sie haben ein paar Tausend zu Tode kuriert, ehe Sie so geschickt geworden sind?«
»Gewiss, Sire!« war die Antwort, »aber fragen Sie den ersten Feldherrn unserer Zeit, an wie vielen Millionen er seine Kunst gelernt hat!«
Friedrich der Große schluckte die Pille und ernannte den Engländer zu seinem Leibarzt.

Forum (Kommentare)

Info 19.10.2017 - 15:01
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.