Seltsame Kriegsführung (Prinz Eugen) – Anekdote

Während des Spanischen Erbfolgekriegs war Prinz Eugen von Savoyen sehr unzufrieden, weil er bei seinen Unternehmungen immer zuerst die Zustimmung der holländischen Abgesandten einholen musste. Er sagte zu einem seiner Generäle:
»Alexander der Große hätte keine einzige Schlacht gewonnen, wenn er genötigt gewesen wäre, auf die Erlaubnis der holländischen Abgesandten zu warten.«