Vorsorgliche Weisung (Maria Theresia) – Anekdote

Während des Siebenjährigen Krieges musste die Kaiserin damit rechnen, Wien zu verlassen, weil Friedrich II. in bedrohlicher Nähe der Hauptstadt operierte. 1758 wollte der Hof nach Laxenburg übersiedeln, um den Sommer dort zu verbringen. Da kam ein Bote mit der Nachricht, der König von Preußen sei tief nach Mähren eingedrungen und belagere bereits Olmütz. Als die Kaiserin diese erschreckende Nachricht etwas verdaut hatte, gab sie ihrer eben mit Packen beschäftigten Kammerfrau den Auftrag:
»Für den Fall, dass wir noch weiter weg müssen, als wir vorhaben, wollen wir gleich etwas mehr einpacken.«

Forum (Kommentare)

Info 11.12.2017 08:27
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.