Brille (Ludwig XV.) – Anekdote

Ludwig XV. kam einmal ins Kriegsministerium, und da sah er auf einem Tisch eine neuerfundene Brille.
»Die ist besser als meine«, sagte er. Und dann nahm er ein Blatt, das scheinbar zufällig auf dem Tisch lag, in Wirklichkeit aber absichtlich hingelegt worden war. Es war mit übertriebenen Lobpreisungen des Königs bedeckt. Da warf Ludwig XV. das Blatt und die Brille weg und sagte:
»Meine Brille ist doch besser. Die hier vergrößert die Dinge allzu sehr!«

Forum (Kommentare)

Info 11.12.2017 08:17
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.