Flüchtlinge (Ludwig XVIII.) – Anekdote

Die Flüchtlinge der Französischen Revolution erhielten von Ludwig XVIII. wieder Anstellung im Staate. Ohne Ausnahme fragten die einst so schwer Betroffenen jeden, der sich um eine Stelle bewarb, welcher Partei er im Jahre 1793 angehörte. Als eine Dame dem Minister von Blacas einen jungen Mann anfangs der Zwanziger für seine Dienste sehr empfahl, fragte der Minister:
»Und was hat er während der Revolution gemacht?«
»Ach, Herr Minister, nur eine Kleinigkeit in die Windeln«, versetzte die Dame.

Forum (Kommentare)

Info 11.12.2017 08:32
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.