Frage und Gegenfrage (Christian Fürchtegott Geliert) – Anekdote

Frh. v. Laudon, der österreichische Feldmarschall des Siebenjährigen Krieges und Eroberer Belgrads, und Christian Fürchtegott Geliert, der populärste Dichter der Vorklassik, befanden sich zur Kur in Karlsbad. Sooft sie sich trafen, kam es zu einer herzlichen Plauderei.
Einmal fragte Laudon den großen Dichter: »Sagen Sie mir doch, Herr Geliert, wie kommt es, dass Sie so viel Gewaltiges und Munteres haben schreiben können? Ich kann es nicht begreifen, wenn ich Sie so ansehe.«
Darauf entgegnete Geliert:
»Sagen Sie mir erst, Herr General, wie es Ihnen möglich war, die Koliner Schlacht zu gewinnen und Schweidnitz zu nehmen? Ich begreife es nicht, wenn ich Sie so ansehe.«
Herzliches Lachen der beiden Kurgäste beendete ihr Frage- und Antwortspiel.

Forum (Kommentare)

Info 14.12.2017 16:11
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.