Der Narr (Wesley) – Anekdote

John Wesley, der im achtzehnten Jahrhundert wirkende englische Erweckungsprediger und Stifter der Methodisten, musste viel Spott und Verfolgung von solchen Zeitgenossen hinnehmen, denen sein Dringen auf ein Leben völliger Heiligung ein Dorn im Auge war. Eines Tages wanderte er auf einem schmalen Weg in Gedanken versunken dahin. Ein Lord kam ihm entgegen, der ihm und seinen Bestrebungen durchaus nicht grün war, blieb dicht vor ihm stehen und sagte barsch:
»Ich gehe keinem Narren aus dem Wege!«
Wesley trat gelassen zur Seite, zog höflich den Hut und entgegnete liebenswürdig lächelnd: »Aber ich tue das recht gern« und setzte ruhig seinen Weg fort.

Forum (Kommentare)

Info 22.09.2017 - 08:10
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.