Fragen (Franklin) – Anekdote

Als zu Beginn des 18. Jahrhunderts Montgolfier seinen ersten Luftballon aufsteigen ließ, wurde er nicht nur von Laien, sondern auch von vielen Kollegen verlacht. Nur wenige erkannten damals, welche Möglichkeiten ein Gelingen der Versuche eröffnen würde.
Zu diesen wenigen gehörte auch Benjamin Franklin, der nordamerikanische Staatsmann. Als einmal in seiner Gegenwart ein angesehener Gelehrter die Versuche des Ballonaufstiegs abfällig kritisierte und schließlich meinte:
»Wenn der Ballon wirklich in die Luft steigen sollte, welchen Zweck hätte man damit schon erreicht?« stellte Franklin die geistreiche Gegenfrage: »Welchen Zweck, mein Lieber, hat eigentlich ein eben geborener Säugling?«