Ihr müsst Jubeln! (Napoleon I.) – Anekdote

Nachdem Marschall Davout mit starker Truppenmacht eingerückt war, erwartete Berlin den Kaiser.
Der achthundert Mann starken Bürgergarde wurde anvertraut, für »würdigen Empfang« zu sorgen. Die achthundert Bürgergardisten nahmen es genau, als Napoleon durch das Brandenburger Tor ritt.
»Ihr Lausebengels, ihr müsst jubeln!« mahnten sie die Unter den Linden stehenden Berliner. In der Absicht, den Kaiser durch freundliche Begrüßung milde zu stimmen, drohten die Bürgergardisten auch: »Kerls, wenn ihr nicht jubelt, gibt’s Prügel!«