Er hat Angefangen (Bismarck) – Anekdote

Auf der Heimreise von Königgrätz wurde König Wilhelm auch in Görlitz feierlich und freudig begrüßt, eine Ansprache wurde gehalten, und junge Mädchen überreichten Lorbeerkränze: dem König, den Prinzen, Moltke und Bismarck. Dieser freilich nahm den Kranz nicht an, sondern sagte zu dem hübschen Kind aus Görlitz:
»Wie kann ich diesen Kranz annehmen, den ich doch gar nicht verdiene! Ich war nicht Mitkämpfer, mein gnädiges Fräulein, und habe zum Sieg nichts beigetragen.«
Das junge Mädchen war zunächst verwirrt und wusste nicht recht, was es auf diese Worte erwidern sollte. Dann aber fasste es sich ein Herz, hielt den Kranz noch einmal hin, energischer als zuvor, und sagte laut:
»Aber Exzellenz, Sie haben doch den ganzen Krieg erst angefangen!«
Nun musste Bismarck lachen, nahm den Kranz entgegen und drückte der Kleinen herzlich die Hand.