Die abgelöste Bürgerwehr (Wrangel) – Anekdote

Die Berliner Bürgerwehr, die das königliche Schloss besetzt hielt, wollte »bis auf den letzten Blutstropfen« ausharren. Als dies Wrangel gemeldet wurde, bestieg er sein Roß und ritt mit seinem Stabe gemächlich auf das Schlossportal zu. Die Bürgerwache trat ins Gewehr und – präsentierte. Wrangel dankte, erteilte seinem Adjutanten einen Befehl, und alsbald rückte eine Wachkompanie der Gardegrenadiere heran.
»Jetzt, meine Herren«, sagte Wrangel, »sind Sie abgelöst.« Danach rückte die Wache der Bürgerwehr ab.