Nicht zu Sprechen (Goethe) – Anekdote

Goethe hatte wieder einmal dem Bacchus Opfer gebracht. Sein Freund Heinrich Meyer bewachte ihn getreulich, und als es klopfte, sprang er auf. Doch schon steckte ein Fremder seinen Kopf herein und sah die Bescherung. Daher war es auch vergebliches Mühen, dass Meyer sich mit ausgebreiteten Armen vor seinen Gebieter hinstellte und sprach:
»Se könne dä Geheimrat nicht spräche, der Geheimrat macht Värsche!«
Am nächsten Tage rügte Goethe den Freund: »Du hättest ruhig die Wahrheit sagen können, dann wäre er sicher gleich weggegangen.«
Als nun Goethe ungestört arbeiten wollte und niemand vorgelassen werden sollte und es wieder klopfte, stürzte Freund Meyer zur Tür, riss sie auf und rief: »Se könne die Exzellenz heute nicht spräche! Exzellenz sein seit drei Tage beim Saufe!«

Forum (Kommentare)

Info 20.11.2017 08:50
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.