Esel (Börne) – Anekdote

Ludwig Börne war ein politischer Schriftsteller und leidenschaftlicher Kämpfer für Freiheit und Demokratie.
Als er sich, kaum zwanzigjährig, in einem Kreis disputierender Herren befand, wurde er ins Gespräch gezogen. Ein schon älterer Herr, der seine Meinung mit viel Temperament verteidigte, fuhr den jungen Börne, der ihm zu widersprechen gewagt hatte, mit den Worten an:
»Sie, junger Mann, Sie wagen es, mir zu widersprechen?! In Ihren Jahren war ich in solchen Dingen noch ein Esel!«
»Dann haben Sie sich aber gut konserviert«, entgegnete Börne.