Der Husten (Oscar Wilde) – Anekdote

Durch einen starken Husten war der liebenswürdige Oscar Wilde längere Zeit ans Bett gefesselt. Sein einziger Trost war der Wein, von dem er immer einen reichlichen Vorrat zu Hause hatte.
Der Arzt sah nun eines Tages die beträchtliche Anzahl leerer Flaschen unter dem Bett des Dichters und warnte ihn:
»Bei Ihrem Husten sollten Sie keinen Wein trinken, Herr Wilde, nicht einen einzigen Tropfen!«
Nachdenklich sah der Dichter den Mediziner an und sagte traurig: »Sie meinen also, ich soll nur noch husten?«