Lästiger Besucher (Schubert) – Anekdote

Der Wiener Musiker Farbach war in seiner Jugend bei einem großen Musikverleger angestellt; ein paar Tage nach seinem Eintritt öffnete ein unbekannter kleiner Mann mit rundlichem Gesicht, eine Notenrolle in der Hand, die Türe. Kaum sieht ihn der Verleger, so winkt er ihm ab: »Sie, heit is nix!« Worauf sich der Besucher sogleich schüchtern empfiehlt.
»Wer war denn das?« erkundigte sich Farbach.
»Schubert heißt er«, brummt der Verleger ärgerlich, »der kämert alle Tag daher!«