Auf Du mit dem Lieben Gott (Heim) – Anekdote

Zelter schrieb seinem Freund Goethe:
Unser Hufeland stellte den alten Heim zur Rede über den häufigen Gebrauch des Arseniks, besonders auch über den Schaden, welchen junge Ärzte, seinem Beispiel folgend, anrichten könnten.
»Wie wollen Sie, lieber Freund, es an jenem Tage bei Gott verantworten können, wenn er Ihnen Rechenschaft darüber abfordert?«
Heim erwiderte: »Was ich sagen werde? He!« (indem er die Hand auf Hufelands Schulter legte) »Ich werde ihm sagen: Alter Junge, das verstehst du nicht.«

Forum (Kommentare)

Info 19.10.2017 - 09:06
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.