Die größte Sorge (Roosevelt) – Anekdote

Als das englische Königspaar nach Amerika kam, wurde es nach den offiziellen Empfängen in Washington auch in Roosevelts Privathaus im New Yorker Hyde Park bewirtet. Das Haus war klein, die Verhältnisse beengt, und die Roosevelts hatten sich sogar Geschirr von der Stiefschwägerin des Präsidenten, Mrs. »Rosie« Roosevelt, ausborgen müssen.
Als die Gastgeber mit Georg VI. und Königin Elisabeth an der Tafel saßen, hörte man plötzlich ein fürchterliches Klirren:
Im Gang, der zur Küche führte, war ein Klapptischchen, auf das man das Geschirr für die nächsten Gänge gestapelt hatte, zusammengebrochen.
In dem betretenen Schweigen, das entstand, hörte man, wie »Rosie« Roosevelt der Hausfrau vernehmlich ins Ohr flüsterte: »Hoffentlich war das nicht mein Porzellan!«

Forum (Kommentare)

Info 20.11.2017 05:03
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.