Berufswahl (George Bernard Shaw) – Anekdote

Ein junger Mann ließ sich nicht abweisen; er wollte Shaw unbedingt etwas aus seiner »Produktion« vorlesen.
Nach einer Weile unterbrach ihn Shaw: »Mein Lieber, wie sind Sie eigentlich auf den Gedanken gekommen, ein Dichter werden zu wollen?«
Darauf erwiderte der Jüngling: »Eigentlich wollte ich ja Arzt werden, ließ dann aber das Medizinstudium fallen, um als Dichter ganz dem Wohle der Menschheit zu leben
Shaw klopfte ihm freundlich auf die Schulter und meinte:
»Junger Mann, lassen Sie das Dichten! Sie haben schon genügend für die Menschheit getan, indem Sie nicht Arzt wurden!«