Pünktlichkeit (Pfitzner) – Anekdote

Pfitzner hatte sich für einen bestimmten Abend mit Wilhelm Furtwängler um 19 Uhr in einem Berliner Lokal verabredet.
Furtwängler war durch einen unerwarteten Besuch aufgehalten worden und betrat um 19.06 Uhr das Restaurant. Kein Pfitzner. Er wartet eine Weile und geht wieder.
Drei Tage später trifft er Pfitzner zufällig auf der Straße.
»Wo waren Sie denn neulich?« meinte Furtwängler vorwurfsvoll, »als wir uns verabredet hatten; ich habe eine geschlagene halbe Stunde auf Sie vergeblich gewartet.«
»Ich war pünktlich da!«
»Nun, ich kam einige Minuten nach sieben ins Lokal, weil ich zu Hause leider aufgehalten wurde.«
»Ach was«, brummte Pfitzner, »wenn ich der Nachtschnellzug nach Paris gewesen wäre, wären Sie zehn Minuten vor sieben dagewesen!«

Forum (Kommentare)

Info 24.11.2017 14:16
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.