Wie man Disziplin lehrt (Karajan) – Anekdote

Karajan, der einmal scherzend sagte, er sei während seiner Wiener Studienzeit insgesamt vielleicht vierzig Minuten zum Dirigieren gekommen, hatte bald danach Gelegenheit zu praktischer Betätigung. Er erzählte selbst:
»Ich habe das erste Mal in Stuttgart eine Militärkapelle dirigiert. Das war ein prächtiger Haufen. Ich fragte den dortigen Kapellmeister, wie er das hohe musikalische Niveau seiner Leute erreicht habe. Er gab, in unverfälschtem Wienerisch zur Antwort: Ja, wissen S’, i bin nämlich schwerhörig. Ich hör’s net genau, ob’s allerweil richtig blasen. Aber wenn i an derwisch, dass er batzt, dann lass i ihn vierzehn Tag Latrinen putzen. Nachher blast er wie a Glöckerl …«