Der einzige Fehler (Gropius) – Anekdote

Der deutsche Baumeister Walter Gropius war 1925 kaum in New York angekommen, als ihm der Vizepräsident der Universität die Schönheiten der Stadt zeigte. Sie hatten bereits die längste Brücke der Welt, die verrufenste Luxusbar der Welt, die Kirche mit der höchsten Sitzplatzanzahl der Welt besichtigt, als der Amerikaner seinen Gastfreund zu einem Neubau führte.
»Dies ist der höchste Wolkenkratzer der Welt«, sagte er. »Er ist dreihundert Meter hoch, hat hundertvierzehn Stockwerke, fünfundsiebzig Fahrstühle, davon fünfzehn Expressfahrstühle, die nur auf jeder zehnten Station halten, enthält vierzehntausendsiebenhundert Tonnen Stahl und achtundfünfzigtausend Tonnen Zement und ist absolut brandsicher!«
»Schade«, murmelte Gropius, »das ist sein einziger Fehler!«

Forum (Kommentare)

Info 20.11.2017 08:41
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.