Pfeifenkauf (K. Valentin) – Anekdote

Valentin kaufte sich einmal eine neue Tabakspfeife. Er ließ sich die verschiedensten Modelle vorlegen, hatte aber an jeder Pfeife etwas auszusetzen. Weil er aber alle zur Probe in den Mund steckte, wurde der Geschäftsinhaber allmählich böse und sagte:
»Ja, wenn S’koa Pfeifa net kaffa woin, nacha därfa S’ aa net a jede ins Maul stecka!«
»Wos Sie net sagn!« antwortete Valentin. »Net ins Maul? Ja, wohi stecka nacha Sie Eahna Pfeifa?«