Efeuaralie – Fatshedera

Die aufrechtwachsende Efeuaralie mit ihren glänzendgrünen, großen, gelappten Blättern zeichnet sich durch Anspruchslosigkeit an Licht und Wärme und durch ein schnelles Wachstum aus. Bei aller Genügsamkeit sollte man aber eine regelmäßige Düngung nicht vergessen: vom Frühjahr bis zum Spätherbst erhält die Efeuaralie jede Woche eine tüchtige Portion Volldünger. Alle 2-3 Jahre, je nach Wachstum, wird umgetopft. FatshederaFatshedera lizei Besonders gut gedeiht sie an einem kühlen oder wenigstens nicht allzu warmen Platz. Das gilt vor allem für die Wintermonate; im Sommer steht sie gern, vor Sonnenstrahlen geschützt, im Freien. Stecklinge wachsen im Sommer gut. Zu empfehlen: gleich 3 Triebe in einen Topf stecken. Wem das grüne Blätterkleid der Efeuaralie nicht gefällt, der besorge sich die weißbunte, etwas langsamer wachsende Art.