Spaltblume – Schizanthus

Diese »Orchidee des kleinen Mannes«, wegen der Ähnlichkeit der Blütenform so genannt, überrascht durch die ungemein reichhaltige Farbskala der vielen kleinen, duftigen Blüten, die das Blätterkleid fast völlig verdecken. Das Blühen beginnt Anfang Mai und erstreckt sich in kühlen, sonnenabgewandten, aber hellen Zimmern meist über mehrere Wochen. SchizanthusSchizanthus-Wisetonensis-Hybride Die Anspruchslosigkeit der reichblühenden Spaltblume kommt nicht von ungefähr. Sie ist nämlich noch gar nicht lange Mitglied der Zimmerpflanzengesellschaft. Ihren Blütenruhm begründete sie als geschätzte Einjahrs-blume für den Garten. Spaß macht die Anzucht dieser herrlichen Blütenpflanzen aus Samen. Ausgesät wird am Zimmerfenster von September bis Februar in Töpfe oder Pflanzschalen, die mit sandiger Erde gefüllt sind. Sofort nach der Keimung müssen die Saatgefäße an einen hellen, immer aber kühlen Platz, bei 12-15°C stehen.

Forum (Kommentare)

Info 18.01.2018 05:07
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.