Korallenkirsche – Solanum

Korallenkirschen gehören zu den wenigen Zimmerpflanzen, die nur wegen ihrer großen, runden, roten oder gelben Früchte gehalten werden. Es sind niedrige Sträucher, die bei einiger Pflegemühe Dauergäste an hellen und sonnigen Fenstern sein können. SolanumSolanum capsicastrum Sie lieben und brauchen viel Sonne und frische Luft und sollten deshalb im Sommer immer im Freien auf dem Balkon oder im Garten stehen. Hier erhalten sie natürlich viel Wasser, während im Herbst und Winter im Zimmer nur recht wenig gegossen wird, schon deshalb, weil die Korallenkirschen in nicht zu warmen Räumen die kalte Jahreszeit überdauern. Im Februar schneide man die Zweige stark zurück; so wird ein neuer Austrieb angeregt, dem im Juni/Juli weiße Blütchen folgen, die dann zu den hübschen, korallenroten oder goldgelben Beerenfrüchten werden. – Vermehrung durch Aussaat.

Forum (Kommentare)

Info 18.11.2017 13:10
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.